Katholisches Familienzentrum

Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Erstkommunion 2019

Am 28.10.2018 erfolgte der Start der Erstkommunionvorbereitung.

 

...mehr Infos

Kolping Glaubensgespräche

Die Kolpingsfamilie lädt in der Fastenzeit zu Glaubensgesprächen ein.

 

>Infos in unserem Flyer

Singen Sie gerne?

Dann kommen Sie doch zu einer Probe des

 

Pfarrcäcilienchores
St. Laurentius Burscheid

 

Jeden Dienstag um 19:45 Uhr
im Pfarrheim, Höhestr. 12

51399 Burscheid


Sie sind herzlich willkommen!

Weltgebetstag der Frauen

„Kommt, alles ist bereit!“ (Lk 14, 13-24) – unter diesem Motto laden die Frauen aus Slowenien zur Mitfeier des Gottesdienstes anlässlich des Weltgebetstags der Frauen ein.

 

Jedes Jahr organisieren und gestalten Frauen in über 100 Ländern den Weltgebetstag! Frauen verschiedener christlicher Konfessionen und Altersgruppen sind in der Vorbereitung aktiv. Ökumenisches Miteinander wird beim Weltgebetstag seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich gelebt.

 

So arbeiten bei uns Frauen aus der Evangelischen Gemeinde Hilgen-Neuenhaus, der Evangelischen Kirchengemeinde Burscheid, der Freien evangelischen Gemeinde Hilgen, der Freikirchlichen evangelischen Gemeinde Burscheid und der Katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Burscheid zusammen.

 

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Gottesdienste

am Freitag, 1. März 2019 um 17:00 Uhr

im Stephanus-Gemeindezentrum der Evangelischen Gemeinde Hilgen-Neuenhaus, Kirchweg 13 in Wermelskirchen

oder in der Evangelischen Kirche, Hauptstraße 44 in Burscheid.

 


 

Zu Pfingsten nach Lourdes

Sonderzug mit Liegewagen

Herzliche Einladung zur Teilnahme an einer Wallfahrt mit dem Zug nach Lourdes in der Zeit vom 6. bis 13. Juni 2019.

 

 

 

 

 


Wir schließen uns einer großen Pilgergruppe des Deutschen Lourdes Vereins Köln an. An dieser Wallfahrt nehmen auch kranke und behinderte Pilger teil, deren Betreuung durch den Malteser-Lourdes-Krankendienst übernommen wird. Unabhängig davon sind für unsere Ortsgruppe Plätze vorreserviert. Alle Abteile werden mit nur 4 Personen belegt.


Der Sonderzug mit Liegewagen wird am Donnerstag, 6. Juni 2019 im Laufe des Tages die verschiedenen Bahnhöfe anfahren. Für uns wird Ein- und Ausstieg sein im Bahnhof Köln-Deutz Tief. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Fahrplan, der Ihnen mit den Reiseunterlagen zugestellt werden wird.


Freitags beginnt der Tag mit einem Frühstück im Zug. Danach wird in den verschiedenen Hotels in Lourdes Vollpension angeboten bis Dienstagabend. Die Kranken und zu betreuenden Pilger wohnen im Accueil Notre Dame, alle anderen Pilger in den Hotels Padoue und Eliseo. Die Verpflegung am Mittwoch ist abhängig von den Abfahrtszeiten, die gesamte Leistung endet am Ankunftstag mit dem Frühstück. Im Zug haben Sie die Möglichkeit, Getränke und kleine Speisen zu kaufen. Die Pilger, welche unter Betreuung des Malteser-Lourdes-Krankendienstes reisen, werden während der gesamten Fahrt verpflegt und betreut.


Nach unserer Ankunft in Lourdes erfolgt der Transfer vom Bahnhof zu den Hotels per Bus. Das Programm der Wallfahrt erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Darin enthalten sind die Möglichkeit zur täglichen Messfeier, Empfang des Bußsakramentes, Kreuzweg, Eucharistische Anbetung, Sak-raments- und Lichterprozession, Möglichkeit zum Empfang des Sakramentes der Krankensalbung. An einem Nachmittag bieten wir einen Ausflug in die Pyrenäen nach Gavarnie an. Dieser ist nicht im Reisepreis enthalten. Die zusätzlichen Kosten liegen bei ca. 22,-- Euro. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, an einer Stadtführung teilzunehmen, die ohne zusätzliche Kosten ist. Am Abreisetag werden Sie mit Bussen an den Hotels abgeholt und zum Bahnhof gebracht.


Bitte übersenden Sie Ihre verbindliche Anmeldung an das Pastoralbüro. So erhalten wir eine Übersicht über die angemeldeten Teilnehmer der Ortsgruppe. Ihre Anmeldung leiten wir weiter an den Deutschen Lourdes Verein. Von dort erhalten Sie dann alle weiteren Mitteilungen.


Besondere Leistungen:Fahrt mit dem Liegewagensonderzug, Preis pro Person im DZ: 889,-- Euro. Einzelzimmerzuschlag: 250,-- Euro. Anzahlung: 250,-- Euro. Die Restzahlung ist spätestens vier Wochen vor Reisebeginn ohne erneute Aufforderung fällig. Reisenummer: 1019 205.


Pilgerleitung: Pfr. Harald Fischer, Pfr. Wilhelm Darscheid, Diakon Reimund Scheurer


Alle Teilnehmer/-innen der Wallfahrt sind durch den Deutschen Lourdes Verein kollektiv versichert. Die genauen Versicherungsbedingungen werden auf Wunsch vom DLV übersandt.

 
Test