Katholisches Familienzentrum

Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Erstkommunion 2019

Am 28.10.2018 erfolgte der Start der Erstkommunionvorbereitung.

 

...mehr Infos

Singen Sie gerne?

Dann kommen Sie doch zu einer Probe des

 

Pfarrcäcilienchores
St. Laurentius Burscheid

 

Jeden Dienstag um 19:45 Uhr
im Pfarrheim, Höhestr. 12

51399 Burscheid


Sie sind herzlich willkommen!

Zu Pfingsten nach Lourdes

Herzliche Einladung zur Teilnahme an einer Wallfahrt mit dem Zug nach Lourdes in der Zeit vom 6. bis 13. Juni 2019.

 

>mehr Infos

Gottesdienste

Palmsonntag bis Ostermontag

 

Alle Gottesdienst in der Zeit von Palmsonntag bis Ostermontag finden Sie hier!

 


 

Neuer Seelsorgebereich

Wermelskirchen und Burscheid werden ein Seelsorgebereich

 

Wie bereits am Sonntag, den 7. April 2019 öffentlich bekannt gemacht worden ist, wird das Erzbistum Köln die Grenzen der Seelsorgebereiche rund um Altenberg verändern.


Ab 1. September 2019 übernehmen Pfr. Michael Knab, Gemeindereferentin Monika Eschbach, Pastoralreferent Benjamin Floer, Diakon Burkhard Rittershaus und Diakon Reimund Scheurer gemeinsam die Verantwortung für die kath. Kirchengemeinden St. Laurentius, Burscheid mit Liebfrauen in Hilgen und St. Michael, Wermelskirchen mit St. Apollinaris in Grunewald.

 

Das Pastoralteam wird verstärkt durch Herrn Kaplan Christian Figura, der ab 1. September 2019 neu hinzukommt.


Nach dem Ausscheiden der Burscheider Gemeinde St. Laurentius aus dem bestehenden Kirchengemeindeverband "Odenthal/Burscheid/Altenberg" wird der neue Seelsorgebereich "Wermelskirchen/Burscheid" zum 1. Januar 2020 endgültig eingerichtet.

 


 

MISEREOR-Hungertuch 2019

MISEREOR-Hungertuch

In unserer Pfarrkirche St. Laurentius, aber auch in Liebfrauen, Hilgen ist das neue Hungertuch ausgehängt.

 

 

 

 

 

 

Das neue MISEREOR-Hungertuch hat der Flensburger Künstler Uwe Appold entwickelt. "Mensch, wo bist du?": Mit dieser Frage sucht Gott die ersten Menschen im Paradies. Uwe Appold lädt uns ein, im Entdecken und Entschlüsseln unsere eigenen Antworten zu finden:

 

Wo stehst du und positionierst Dich?


Wofür stehst du auf?


Wer bist du?

Wo zeigst du Gesicht und Zivilcourage?

Die Fastenzeit ist eine Zeit der inneren Einkehr, des Hinterfragens eigener Gewohnheiten, der Suche nach neuen Perspektiven. Sie sind eingeladen, sich von dem Hungertuch anregen und inspirieren zu lassen – und vielleicht auch mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen.

 



Kurze Information zum Hungertuch herunterladen

 


 

Ökumenisches Taize-Gebet

Liebfrauenkirche
Liebfrauenkirche

Am Donnerstag den 21. März 2019 fand das zweite Ökumenische Taizé-Gebet dieser Fastenzeit in unserer Liebfrauenkirche statt.

 

 

 

 

 

 

Unter dem neuen Hungertuch bei stimmungsvollem Kerzenschein gab es wieder viele Impulse, die zum Nachdenken anregten. Wie in den vergangenen Jahren schon fand der Gottesdienst auch diesmal regen Zuspruch.